Riley RME 1½ Litre

Schöne, originelle und sehr seltene Riley RME 1½ Liter Limousine aus dem Jahr 1954 in Patina-Zustand. Dieser Riley wurde 1990 in den Niederlanden registriert und ist reichlich dokumentiert, einschließlich der Originalanleitung, der Ersatzteilliste und anderer Dokumentationen, Fotos usw. Im Farbschema grau / grün und mit den bekannten Radspritzern hinten ausgestattet. Es gibt auch eine Zeitschrift mit diesem Riley vom August 1991, die eine Geschichte über dieses Auto des damaligen Besitzers enthält, der damals auch den Riley restaurierte. Der RME wurde von 1952 bis 1955 gebaut / produziert, während diese Version erst 1954 hergestellt wurde. Die Karosserie unterschied sich vom Originalmodell; Die Trittbretter waren weg, während die vorderen und hinteren Kotflügel neu gestaltet wurden. 1991 gab es in den Niederlanden nur acht restaurierte RMEs dieses Typs. In Bezug auf das Aussehen zeigt der RME Eigenschaften eines Rolls Royce. Der damalige Besitzer nannte das Auto den Rolls Royce für den kleinen Mann. Der RME ist ein solides Auto und für diese Zeit wunderschön verarbeitet. Das Armaturenbrett besteht aus einer Innenausstattung aus Nussbaum und beigem Leder, die eine ordentliche Patina aufweist. Der Motor wurde zu dieser Zeit ebenfalls überholt und der Riley wurde im Laufe der Jahre trocken gelagert. Seit den 1990er Jahren beim Riley Club Holland registriert. Kurz gesagt, ein seltener und einzigartiger Riley RME 1½ Liter für langjähriges Vergnügen.

  • Zulassung: 1954
  • Kilometerstand: 68.565 km
  • Zustand: Gebraucht
  • Außenfarbe: Grau/Grün
  • Innenfarbe: Beiges Leder
  • Getriebe: Schaltgetriebe
  • Motor: 1.5 L
  • Antrieb: Heck
  • Baujahr: 1954
  • Lenkrad: Rechts
Füllen Sie das Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen

Scroll to top